Stuttgart/Filderstadt, 15.01.2022

Weitere fabrikneue Embraer Phenom 300E in Betrieb gestellt

ProAir Aviation erweitert Flotte um weiteren fabrikneuen Privatjet unter ihrem AOC.

ProAir Aviation erweitert Flotte um weiteren fabrikneuen Privatjet Embraer Phenom 3000E

Eine weitere fabrikneue Embraer Phenom 300E ergänzt seit Mitte Januar 2022 das Luftverkehrsbetreiberzeugnis (AOC) der ProAir Aviation GmbH. Die neueste Version des beliebten Business-Jets Phenom 300E verfügt über effizientere Triebwerke, eine erhöhte Reichweite sowie Runway Overrun Awareness and Alerting System (ROAAS).

Neben dem hohen Kabinen-Komfort und großzügigem Raum für Gepäck zeichnet sich diese Phenom-Variante durch herausragende Flugeigenschaften aus. Die Jets sind mit einer Kabine für bis zu neun Fluggästen sowie zwei Piloten konfiguriert. Die Reichweite des Business Jets beträgt rund 3.700 km. Dies ermöglicht einen höchst flexiblen Einsatz, vornehmlich für Flüge innerhalb Europas.

Nach der D-CIKS wurde auch die D-CNOW individuell nach den Wünschen des Eigentümers ausgestattet und direkt von der Fertigung in Melbourne im US-Staat Florida nach Deutschland überführt.

Übrigens: Alle Flüge können CO2 neutral durchgeführt werden, die ProAir-Passagiere können eine entsprechende Kompensation für Ihre Flugstrecke zubuchen.

Alle News

Diese Seite teilen?